Deutscher Numismatikertag

 
     
 

Deutscher Numismatikertag, für Fachwissenschaftler und Münzfreunde

 

Schon vor dem letzten Weltkriege hatte es solche Veranstaltungen, „Münzforschertage“ gegeben, zu denen die „Vereinigten Numismatischen Gesellschaften Deutschlands und Österreichs" einluden; unter den verheerenden Auswirkungen des Krieges hatten dann derartige Unternehmungen zwangsläufig ein Ende gefunden. Schon bald nach Kriegsende regte sich aber neues Leben, und vom 16. bis zum 19. Mai 1947 fand auf Veranlassung von Herrn Prof. Dr. Walter Hävernick im Museum für Hamburgische Geschichte in Hamburg eine erste numismatische Arbeitstagung statt, zu der die führenden Numismatiker der drei westlichen Zonen Deutschlands eingeladen waren; bei den Beratungen standen vor allem grundsätzliche Fragen der Arbeit zur Diskussion, und daneben wurde versucht enge Verbindungen mit der Geschichtswissenschaft und der Archäologie anzuknüpfen. Das starke Interesse an dieser Tagung veranlaßte den Entschluß zu Wiederholungen, die 1948 und 1949 ebenfalls in Hamburg stattfanden; nach der Währungsreform konnte der Kreis der Teilnehmer weiter gezogen werden. Die vierte Tagung wurde 1950 in München abgehalten; im Zusammenhang damit wurde auf Vorschlag. der Kulturbehörde Hamburg die Numismatische Kommission der Länder in der Bundesrepublik Deutschland gegründet mit der Aufgabe, die numismatische Forschung und den Münzbestand in Westdeutschland zu reorganisieren.

Zur 5. Tagung traf man sich Göttingen, die als 1. Deutscher Numismatikertag anzusehen ist.

(Quelle: NNB 4/1972, S. 132)

 

Vorbemerkung:

Wenn etwa alle drei Jahre in Verbindung mit der Jahrestagung der Numismatischen Kommission der Länder abgehaltene Deutsche Numismatikertag stattfindet, ist das Deutsche Münzsammlertreffen in der Regel Teil des Numismatikertages.

 
     

 

  Übersicht der Deutschen Numismatikertage
 
     
 

 

  • 21. Deutscher Numismatikertag in Berlin vom 4. bis 5. Oktober 2012
  • 20. Deutscher Numismatikertag, 4. DMT und 42. SMT in Nürnberg vom 4. bis 6. Mai 2007
  • 19. Deutscher Numismatikertag, 36. SMT in Stuttgart vom 21. bis 23. September 2001
  • 18. Deutscher Numismatikertag, 33. SMT in München vom 16. - 18. Oktober 1998
  • 17. Deutscher Numismatikertag in Hannover vom 16. - 18. Oktober 1995
  • 16. Deutscher Numismatikertag, 26. SMT in Mainz vom 27. bis 29. September 1991
  • 15. Deutscher Numismatikertag, 25. SMT in Speyer vom 21. bis 23. September 1990
  • 14. Deutscher Numismatikertag in Münster vom 11. bis 13. März 1988
  • 13. Deutscher Numismatikertag, 20. SMT in Speyer vom 21. bis 22. September 1985
  • 12. Deutscher Numismatikertag, 16. SMT in München vom 16. bis 18. Oktober 1981
  • 11. Deutscher Numismatikertag, 13. SMT in Heidelberg vom 8. bis 10. September 1978
  • 10. Deutscher Numismatikertag in Berlin vom 21. bis 23. März 1975
  •   9. Deutscher Numismatikertag in Köln vom 13. bis 15. April 1972
  •   8. Deutscher Numismatikertag in Berlin 1968, 20. bis 22. Juni 1968
  •   7. Deutscher Numismatikertag in Aachen 1965, 9. bis 12. September 1965
  •   6. Deutscher Numismatikertag in Münster 1963, 29. bis 31. März 1963
  •   5. Deutscher Numismatikertag in Köln 1959, 8. bis 11. Oktober 1959
  •   4. Deutscher Numismatikertag in Frankfurt 1956, siehe NNB Bericht 4/1972, S 132
  •   3. Deutscher Numismatikertag in Hamburg 1954, siehe NNB Bericht 4/1972, S 132
  •   2. Deutscher Numismatikertag in Mainz 1952, siehe NNB Bericht 4/1972, S 132
  •   1. Deutscher Numismatikertag in Göttingen 1951, siehe NNB Bericht 4/1972, S 132