Verein

1. Vorsitzender:
Dr. Karlheinz Keller

Nittumer Weg 58
51467 Bergisch Gladbach
Tel. (02202) 989681
Fax 989680

Tauschtreffen:
jeden 3. Samstag im Monat, 12-15 Uhr,

und

Gesprächsrunde:

jeden 2. Dienstag im Monat, 19 - ca. 21 Uhr,

 

in der Doktorsburg, Rathenaustr. 63, 51373 Leverkusen-Wiesdorf

Aktuell

 

Tauschtreffen:

21. September 2019, 12-15 Uhr

 

Gesprächsrunde:

10. September  2019, 19 - ca. 21 Uhr

Berichte

Tag der Chemie 2018

Im Rahmen des Tages der Chemie am Samstag, dem 22. September 2018 hat der Ortsverein im „BayKom“, dem Kommunikationszentrum der Bayer AG, Leverkusen, ganztägig einen Informationsstand betreut. Eine kleine Präsentation von Münzen, Medaillen und Papiergeld hat viele Besucher zum Verweilen verleitet. Ein Blickfang für Schüler war ein Tablett mit Münzen und Medaillen auf Martin Luther. Typischer Ausruf: „Das Reformationsjubiläum haben wir letztes Jahr ausführlich im Unterricht behandelt.“ Die Erwachsenen stutzten beim Anblick von Geldscheinen der verschiedenen DM-Serien: „Schau mal, damit haben wir und unsere Eltern früher bezahlt.“ Den interessierten Besuchern wurden nach mehr oder weniger langen Kontaktgesprächen Probehefte von Sammlerzeitschriften mitgegeben. Hoffen wir, dass der eine oder andere für eine Mitgliedschaft im Verein gewonnen werden kann.

Karlheinz Keller

Hauptversammlung 2016

Bei der Hauptversammlung am 15. Oktober 2016 wurde der bisherige Vorstand für 3 Jahre wiedergewählt (2. Vors. Manfred Huckenbeck, Kassenwart Alfred Marenbach und Schriftführer Rainer Peckhaus). Auch der Kassenprüfer Hans-Dieter Freiwang erhielt ein erneutes Mandat für die nächste Wahlperiode. Für den ausgeschiedenen Kassenprüfer Hans-Dieter Meyer wurde Frank Selinger als weiterer Kassenprüfer eingesetzt.

Leider müssen wir bald unser Vereinsheim verlassen. Aber die Bayer AG als Hauseigentümer hat uns ein (fast) gleich gut geeignetes Mietobjekt nur ca. 50 m entfernt angeboten, so dass wir unsere Vereinsarbeit - Tauschtreffen, Gesprächsabende, Bibliotheksnutzung - unter guten Bedingungen weiterführen können.

Karlheinz Keller